Über Uns

Wie wir, auf dem Bergen 1, gelandet sind.

 

Alfred und Gertrud Schmid geb. Weil, siedelten im Jahre 1959, aus der Ortsmitte von Bittelbronn ,auf den Bergen 1 um.

Aus dieser Ehe gingen fünf Kinder hervor.

Der Hof wurde 1975, fast komplett, bis auf das Wohnhaus, durch einen Brand zerstört.

Mit viel Mühe wurde der Aussiedlerhof im Bergen 1, 1976 wieder neu errichtet.

Gertrud Schmid verstarb 1992.

1995 übernahm der älteste Sohn, Josef Schmid, die Landwirtschaft.

Da Josef Schmid , nicht nur Landwirt war, sondern auch den Metzgerberuf erlernt hatte, baute er 2000 ein Schlachthaus mit anliegendem Hofladen. Der Metzgerei – und Hofladenbetrieb wurde von Josef und Helena Schmid, ab Oktober 2000 geführt.

Die Söhne, von Josef und Helena Schmid, Florian und Benjamin , übernahmen 2006 den gesammten Landwirtschafts – und  Metzgereibetrieb.

Die Brüder investierten dabei  noch in eine  Biogasanlage um erneuerbare Energie produzieren zu können. Diese Anlage wurde im Jahre 2008, mit Erfolg in Betrieb genommen.

Im gleichen Jahr im  Mai , verstarb Josef Schmid.

Knappe zwei Jahre später wurde ein neuer Kühlraum , nach den neusten EU - Bestimmungen, erbaut.

Kurz darauf,2011 verstarb Alfred Schmid.

 

Anfang 2014 kam dann eine Holztrocknungsanlage hinzu.

 

Und nun Mitte August 2018, haben wir unseren neuen Verkaufsautomaten für Fleisch und Wurstwaren in Betrieb genommen.

Hofmetzgerei Schmid
Aussiedlerhof Bergen 1
72160 Horb am Neckar

Bittelbronn

 

Landwirt Schmid
Aussiedlerhof Bergen 1
72160 Horb am Neckar

Bittelbronn

Tel.: +49 (0)7486 7936

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landwirtschaftsbetrieb Schmid . Tel.: +49 (0)7486 7936